Boden - HAUSNER & HAUSNER
21793
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21793,qode-quick-links-1.0,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

BODEN

Boden beeinflusst den Raum und ist Teil des Interieurs. Er rundet die Einrichtung ab und vermittelt Wärme und Behaglichkeit. Beliebt sind nach wie vor die Naturböden, wobei der Dielenboden den Parkettboden gerade überholt. 
Wenn es um Haltbarkeit, Nahtlosigkeit und Strapazierfähigkeit geht, dann empfehlen wir Ihnen, sich Vinylböden einmal genauer anzusehen. Die Erscheinung gleicht täuschend echt der des Holzbodens, und überzeugt durch unschlagbare Langlebigkeit und Wasserdichte. Epoxidböden sind schon lange nicht mehr nur der Industrie und Garagen vorbehalten, sondern verschönern Büros und Praxen genauso, wie die eigenen vier Wände. Ihr Vorteil ist neben Nahtlosigkeit, Wasserdichte und Langlebigkeit, die Möglichkeit zur Realisierung von fantastischen Ideen und individuellen Motiven für Ihren Boden.

 

 

Tipp:Es gibt kaum einen Raum in dem ein bestimmter Boden nicht möglich ist.


PASSENDE BLOGBEITRÄGE
Diele vs Parkett und ein Besuch bei Landegger
Vinyl in Holz und Keramikfliesen Optik bei Mina und Lola
Ein neuer Background für Boho
Der Charme lackierter Dielen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen