Weiß lackieren kann ja jeder, aber mit Farbe? Ich meine, mit so richtig Farbe, Blau zum Beispiel und dann alles, nicht nur die Wände. Türen, Fenster- und Türstöcke sowie Heizkörper farblich d´accord mit der Wand. Echt? Klingt etwas gewagt, dabei ist es das gar nicht. Bevor man sein gesamtes Mobiliar rauswirft und in ein Neues investiert, bringt man Farbe an seine Wände, um etwas zu verändern. Sobald die Wand frisch „gefärbt“ ist, fallen Lichtschalter, Steckdosen und natürlich auch Türen und Fenster viel mehr auf, als auf der zuvor noch weißen Wand. Gerade bei satten Wandfarben ist der Kontrast zu allem nicht Farbigen sehr groß. Wer seine Türen hervorheben und von der Wand abheben möchte, lässt sie Weiß und gönnt ihnen maximal einen Frischanstrich. Wen das stört, empfehlen wir einen Komplettanstrich. Geht nicht? Weil? Wer sagt denn, dass Heizkörper und Türen immer Weiß sein müssen?

Farbanstrich mrshausner Anstrich Blau Wandfarbe Lackieren Matt

Farbanstrich mrshausner Wandfarbe Farbe Blau Lackieren Matt

Farbanstrich mrshausner Wandfarbe Blau Anstrich Lackieren Matt

Die heutigen Materialien ermöglichen Beschichtungen aller Art und nichts, wirklich gar nichts ist davon ausgenommen und unmöglich. Lediglich ein wenig Vertrauen in sich und die Farbe. Das dunkle Farben den Raum kleiner wirken lassen, gilt für Komplettanstriche als auch für einzelne Wände. Was natürlich bei einem großen Raum wesentlich leichter umzusetzen ist als bei einem Kleinen.

Der farbliche Komplettanstrich schafft eine gemütliche Atmosphäre und trennt den sonst offenen Raum optisch in zwei Räume. Fenster- und Türstöcke, die Doppelflügeltür und die Heizkörper verschmelzen durch ihre matte Textur mit der Wand. Matt ist das neue Hochglanz.

Bedenken, wie lange die Farbe gefällt, sind ganz normal, einfach zu beantworten und  mindestens genauso schnell wieder umgestrichen. Die Idee hinter jeder Möbelanschaffung liegt in ihrer Beständigkeit, zumindest für einige Jahre. Spontankäufe bei Esstischen und Sofa´s haben Seltenheitswert, farbliche Veränderungen jedoch nicht. Meine Devise „Mut zur Farbe“, gilt natürlich auch in diesem Fall. Farbe macht doch erst unser Leben viel bunter. Über die technischen Möglichkeiten des Anstrichs und noch so einiges mehr rund um dieses Thema findet ihr hier. Wie gut, dass auch Ostern recht farbenfroh zu diesem Beitrag passt 🙂 Ich wünsche euch kunterbunte, frohe Ostern und hoffentlich auch bald ein buntes Frühlingstreiben,

Nici

Fotos by Mrs. Hausner

Credits: Tischlampe, Rollwagen, Esstisch, Samtstühle, Bild Leonardo Wanduhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*