Farblich passend zum heutigen Valentinstag steht meine Rubrik #ichwillfarbe ganz im Zeichen der Liebe. Leuchtendes Rot und zarte Rosa-Töne strahlen förmlich um die Wette. Zugegeben, das klingt recht kitschig und vielleicht stellt sich gerade der Ein- oder Andere ein rosarotes „Herzkissen“ aus Plüsch mit „I love you“ vor, aber versprochen: das wird es nicht.

Rosa war schon letztes Jahr eine Trendfarbe und ist es auch 2017. Keineswegs kitschig oder „prinzessinenhaft“, vielmehr anmutig, elegant und sanft. Ihre Offenheit macht sie vielseitig und erlaubt unzählige Farbkombinationen. Grau-, Schwarz-, Gelb-, Grün-, Blau- und Brauntöne, aber auch Weiß schmeicheln ihr. Accessoires in Kupfer und Gold und Materialien aus Beton und Holz schaffen zudem einen „Wow-Effekt“. Es spielt keine Rolle, welchen Raum man wählt oder welche Stilrichtung einem besser gefällt, Rosa geht immer. Ein idealer Partner also für den Alltag. Hier findet ihr ein trendiges „Hippie“-Schlafzimmer, ein klassisches Vorzimmer und ein modernes Teenie Zimmer, in unterschiedlichen Rosatönen.

wandfarbe rosa rosé hippiestyle ethno boho wandfarbe Farbe rosa rosé ethno hippiestyle boho wandfarbe Farbe rosa rosé ethno boho hippiestyle   wandfarbe rosa rosé Farbe Vorzimmer klassisch traditionell calamine   wandfarbe Farbe rosa rosé teeniezimmer mädchenzimmer Kinderzimmer   wandfarbe Farbe rosa rosé terracotta teeniezimmer mädchenzimmer kinderzimmer Mit Rot ist es immer so eine Sache. „Puhhh, schwierig“, „Geht gar nicht“ oder „Viel zu gewagt“, sind die häufigsten Reaktionen, die ich dazu bekomme. Dabei finde ich Rot richtig toll! Rot zieht definitiv alle Blicke auf sich, das sollte man nicht ausser Acht lassen. Lieber nur eine Wand damit betonen. Es ist eine gewagte Farbe, die eine große Portion Mut abverlangt. Trotz ihrer Intensität fügt sie sich dem Modernen wie auch dem bodenständigen Landhausstil. Weißes Interieur und Holz schmeicheln ihrem leuchtenden Charakter. Weitere Farbpartner sind dunkle Grau-, Grün- und Blautöne, aber auch Schwarz. Sie reduzieren die Farbe und schaffen gleichzeitig ein warmes, gemütliches Wohlgefühl ohne aufdringlich zu wirken. Bei all den „Farbaufträgen“, die ich in den letzten Jahren so hatte, passierte es mir erst 2x, dass meine erste Farbwahl sofort auf Rot fiel. Es mag eine „schwierige“ Farbe sein, die vielleicht nur selten einem Raum zu Gesicht steht, aber wenn sie passt, dann so richtig. Bei diesem Wohnzimmer kam mein Vorschlag zu Rot nicht sonderlich gut an. Für „Sicher nicht, das gefällt mir überhaupt nicht!“, ist es doch sehr schön geworden 😉 Natürlich gefällt es auch den Kunden.

wandfarbe Farbe rot kaminrot Wohnzimmer Landhausstil country   wandfarbe Farbe rot kaminrot Wohnzimmer Landhaus Landhausstil country   wandfarbe Farbe rot kaminrot Landhaus Landhausstil country   wandfarbe Farbe rot kaminrot Landhaus Landhausstil Country

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Valentinstag. Farblich seid ihr ja jetzt auf jeden Fall „rosarot“ eingestimmt.

Habt es fein.

Alles Liebe

Nici

Inspirationen zu Blau findet ihr hier, Hilfe bei der Farbwahl hier und einen guten Maler hier.

Fotos by Mrs. Hausner

 

 

Zugegeben klingt das

Total
34
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*